Trauerbegleitung

Kurs für Menschen mit Verlust, Abschieds- und Trennungserfahrungen

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in ihrem Trauerprozess Unterstützung suchen. Im Rahmen einer kleinen, geschützten Gruppe werden wir mit Hilfe von Übungen (Körper, Stimme, Atem, Bewegung)  und durch kreatives Tun (Schreiben, Malen, Tanzen u.a.) unsere Trauer (weiter) zum Fließen bringen. Durch ein bewußtes, schöpferisches Handeln steigen wir aktiv in die Trauerarbeit ein, lernen den Verlust anzunehmen, sowie in unseren Alltag zu integrieren. Symbolische Handlungen und Rituale können uns dabei unterstützen. So individuell sich die Trauer bei jedem Menschen darstellt, so unterschiedlich ist auch die Dauer, sind die Gefühle, als auch die körperlichen Empfindungen in diesem Prozess. Oft ist es unerheblich, wie lange eine Verlusterfahrung zurück liegt,  wenn die Trauer zu einem vorangegangenen Zeitpunkt nicht bewältigt werden konnte.

“Gereinigt von alter Trauer, kannst du wieder den Lebensquell spüren lernen.”   J. Canacakis

Im 14tägigen Abstand sind jeweils zweistündige Treffen ab Herbst 2019 im  Potsdamer Zentrum geplant. Fragen, Anregungen, Informationen bitte per Mail oder telefonisch.